Schkeuditz  Schkeuditzer Bote  Allg. über Schkeuditz 

1. November 2018

Neue „Orangerie“ für das Globana Airport Hotel

Stück für Stück erhält das Globana Airport Hotel eine General-  überholung. Restaurant, Lobby oder Tagungsräume seien bereits  erneuert. Jetzt sollen die farblich unterschiedlich gestalteten Flure  der einzelnen Hotel-Etagen fertiggestellt werden. „Wir  investieren jedes Jahr eine sechsstellige Summe in die Modernisierung“,  berichtet Hoteldirektorin Katja Harazin nicht ohne Stolz. Denn das 158  Zimmer zählende Hotel in der Frankfurter Straße gehöre zu keiner  Kette und müsse das nötige Geld auch erwirtschaften.  Bei der Modernisierung arbeitet das Hotel bewusst mit regionalen Partnern  zusammen. „Wir kennen uns seit Jahren. Wenn es Probleme gibt haben wir  einen kurzen Draht“, sagt Harazin. Die Maler sowie die Fußbodenfirmen  kämen aus Leipzig. Mit den Trockenbau-Arbeiten sei eine Firma aus dem  benachbarten Großkugel betraut. Gestalterisch arbeitet das Hotel seit  mehreren Jahren mit der Kunsthochschule Burg Giebichenstein in Halle  zusammen. Die Fassadenbemalung sei zum Beispiel Ergebnis dieser  Zusammenarbeit.In der ersten Hotel-Etage, die den Schlusspunkt der  Flur-Erneuerung bildet, soll der Eindruck einer Orangerie entstehen.  Mit entsprechenden Möbeln und vielen Grünpflanzen soll dieser Eindruck  vermittelt werden. Ein Relax- und Businessbereich sowie ein Computerterminal  würden für den Wohlfühlfaktor sorgen. Farblich wird diese Etage natürlich #  in Orange erscheinen. „Ein Großteil der Gäste kommt regelmäßig zu uns“, erwähnt Harazin.  Zum Beispiel war das Hotel im Januar bereits zum 4. Mal Turnierhotel der Messe  „Partner Pferd“ in Leipzig.  Red;  Foto: R. Heinrich    
     
   

Bildbeschriftung

Weitere News

Neues vom Zoo

27. May 2019

xTante springt ein – Mutter Hoa gibt kleinen Elefanten auf Das Elefanten-Baby ist in diesen Tagen die Attraktion schlechthin im…

Mehr erfahren